Kinderkrippe Haus der kleinen Mäuse, Kirchroth - Startseite

Kinderkrippe Haus der kleinen Mäuse Kinderkrippe Haus der kleinen Mäuse

http://www.kinderkrippe-kirchroth.de → Startseite:

Vogelprojekt

Rückblick bei den Singmäusen    #58

Vogelprojekt

Seit Tagen konnten wir beobachten, welches große Interesse die Kinder an den verschiedenen Vögeln im Garten und besonders an den Krähen haben. Deshalb beginnen wir mit den Kindern ein neues Bildungsprojekt „Alle Vögel sind schon da“. Sie erfahren, welche verschiedenen Vögel es gibt, was sie fressen, singen ein Lied, gestalten und backen dazu. Die Kinder sind sehr wissbegierig und haben große Freude daran.

 

 

 

 

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Rückblick    #51

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Wahnsinn, da ist das Jahr auch schon wieder zu Ende. Nach einer gelungenen Einweihung mit vielen emotionalen Momenten startete die Kinderkrippe mit 35 Kindern und 10 Mitarbeitern in den Betrieb. Ob groß oder klein, alle haben sich nach kurzer Zeit super in den Räumlichkeiten eingelebt. Jede Gruppe hat ihren Gruppenraum individuell "heimelig" eingerichtet und auch die Turnhalle, der Gang und der Garten sind auf Herz und Nieren beim Spielen getestet und für gut befunden worden. Ab Januar ist die Einrichtung mit 45 Plätzen, für das Jahr 2021/22 komplett belegt. Ein großes Dankeschön an alle Eltern, alle Spender, unserem Elternbeirat und vor allem unserem Träger für ein unglaubliches Jahr 2021.
Wir verabschieden uns in die Weihnachtsferien.

Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Bleiben Sie gesund.
Unsere Einrichtung ist vom 23.12.2021 - 07.01.2022 GESCHLOSSEN.

 

 

 

 

 

Krippenplatz für das Jahr 2022/2023

Anmeldung    #50

Krippenplatz für das Jahr 2022/2023

Sie benötigen einen Platz im Jahr 2022/2023, oder haben Fragen bezüglich eines Krippenplatzes? Am Mittwoch, den 19.01.2022 findet in der Kinderkrippe „Haus der kleinen Mäuse“ ein Informations- und Anmeldetag statt. Bitte lassen Sie sich aufgrund von Corona einen Termin geben. Unter der Nummer 09428/948505-0 können Sie diesen vereinbaren.

 

 

 

 

 

Kinderkrippe spendet

Spende    #49

Kinderkrippe spendet

Jedes Jahr spendet die Kinderkrippe selbst an einen gemeinnützigen Zweck. Heuer entschied sich das Personal gemeinsam mit dem Elternbeirat, für einen jungen Mann der im Gemeindegebiet Kirchroth wohnt. Vor allem in den letzten Wochen hatte er und seine Mutter es mit mehreren Krankenhausaufenthalten nicht immer leicht. Die Augen waren groß als er am vergangenen Donnerstag unwissentlich in der Einrichtung einen Scheck im Wert von 300 € überreicht bekam.

Nichts ist schöner als etwas zu Teilen.

Ein großes Dankeschön an unsere Eltern, die diese Spendenübergabe durch den Kauf einer Christbaumkugeln erst möglich gemacht haben.

 

 

 

 

 

Rückblick in der Krabbelmäusen-Gruppe

Vom Sternenzauber und Weihnachtsglanz    #48

Rückblick in der Krabbelmäusen-Gruppe

Bei uns Krabbelmäusen dreht sich in unserem derzeitigen Weihnachtsprojekt alles rund ums Thema Sterne. Hierfür haben wir unseren gemütlichen Gruppenraum ganz fleißig mit selbstgebastelten Sternen verziert. Im gemeinsamen Morgenkreis lernten wir das Ohrwurmlied „Funkel funkel kleiner Stern“ kennen und haben große Freude daran es mit verschiedenen Instrumenten zu begleiten. Highlight des Projekts sind unsere tollen Zaubersterne, die uns, indem sie im Wasser erblühen zeigen, welches Kind unser Adventssternenkind sein und sich einen kleinen Überraschungsstern aussuchen darf.

 

 

 

 

 

Ein großes Dankeschön

Spenden    #40

Ein großes Dankeschön

Es ist einmal Zeit, DANKE zu sagen. Seit der Eröffnung hat die Kinderkrippe sehr viele Spenden bekommen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Firma Apfelböck für unsere Krippenfiguren und an Herrn Franz Bast an das selbst gebastelte Krippal. Eine wunderschöne, verzierte Kerze haben wir von Franziska Waas für unseren Erntedank Altar erhalten. Eine Movit Box wurde uns von der Verkehrswacht im Namen von Herrn Ernsperger überreicht. Unsere leckeren Schoko Nikoläuse verteilte zwar der Heilige Nikolaus persönlich, gespendet wurden sie aber von Herrn Axel Hagner und Frau Sylvia Wunderer überraschte uns erst letzte Woche noch mit einem großen Adventskranz.

Strahlende Kinderaugen werden es Ihnen danken.

 

 

 

 

 

Weihnachten 2021

Es weihnachtet sehr ...    #39

Weihnachten 2021

Unsere Engerl waren sehr fleißig und haben am ersten Adventswochenende das ganze Haus geschmückt. Neben einem Adventskalender für Eltern, steht unser Adventsweg mitten im Eingang, der den Kindern zeigt, wie lange es noch dauert bis wir im Krippal angekommen sind. Unser Prachtstück ist ganze 3 1/2 Meter groß und bringt nicht nur unsere Kleinsten zum Staunen. An unserem Christbaum hängen viele selbst gebastelte Kugeln. Diese Rohlinge haben wir heuer für einen guten Zweck verkauft. Wem wir damit eine Weihnachtsüberraschung zaubern, bleibt aber noch streng geheim.

 

 

 

 

 

Laternenfest gemeinsam mit dem Kindergarten

St. Martin    #36

Laternenfest gemeinsam mit dem Kindergarten

Am Donnerstag, den 11.11.2021 durften wir gemeinsam mit dem Kindergarten Kirchroth ein kleines St. Martinsfest feiern. Wir stellten uns mit den Eltern auf und wurden dann vom heiligen St. Martin auf dem Pferd und den Kindern, vom Kindergarten Kirchroth abgeholt. Gemeinsam ging es Richtung Schule, dort wurde ein Spiel aufgeführt und gesungen. Der Pfarrer weihte nicht nur uns sondern auch die Martinsbrötchen. Vielen Dank an alle Beteiligten, vor allem auch an das Personal des Kindergartens Kirchroth.

 

 

 

 

 

Erste Hilfe/Teamfortbildung/Brandschutz

Weiterbildungen    #35

Erste Hilfe/Teamfortbildung/Brandschutz

Wir besuchen regelmäßig Weiterbilungen um für Sie und Ihre Kinder auf dem neuesten Stand zu sein. So wurden Frau Riedl und Frau Helmbrecht zum Brandschutzhelfer, am Freitag den 17.09.21 in Niederwinkling ausgebildet. Am Mittwoch, den 03.11.2021 fand eine große Team Fortbildung gemeinsam mit dem Referenten Matthias Reithmann, in der Einrichtung statt. Dieser schulte das Personal zum Thema Elternzusammenarbeit. In diesem Zuge wurde auch das Projekt "Elternkonzeption" angestrebt. Zum Ende diesen Kita Jahres dürfen Sie dann unser ausgefertigtes Werk in den Händen halten.

Unsere Mitarbeiter besuchen auch alle zwei Jahre einen Erste Hilfe Kurs am Kind. Dieser fand am 17.11.2021 in Straubing beim BRK statt. Herr Döring hat uns den ganzen Tag durch einen informativen Tag geleitet mit vielen praktischen Tips zur Umsetzung.

 

 

 

 

 

Wir haben gewonnen

Amt für Ernährung    #34

Wir haben gewonnen

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Kita für das Coaching Kitaverpflegung 2021/22 der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern ausgewählt worden ist. Mit dem Coaching werden Kitas, die ihre warme Mittagsverpflegung gesundheitsförderlich, wertgeschätzt, nachhaltig und ökonomisch gestalten möchten, von einem Coach unterstützt.

Die speziell für dieses Angebot von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern geschulte Fachkraft begleitet und berät unsere Kita, erarbeitet mit uns gemeinsam ein individuelles Lösungskonzept und begleitet uns bei dessen Umsetzung.

Vielen Dank an Frau Dreier, die uns als Coach, mit Rat und Tat zur Seite steht. Bis jetzt haben wir schon vieles geschafft.

 

 

 

 

 

Es wurde gewählt

Elternbeiratswahl    #33

Es wurde gewählt

In der Woche vom 04.10.-08.10.21 wurde der Elternbeirat für das Jahr 2021/22 gewählt. Dabei ergab sich folgendes Ergebnis:
1. Elternbeiratsvorsitzende Andrea Witzmann,
stell. Vorsitzende Kristina Wolf,
Schriftführer Martin Wolf,
Kassier Michaela Fallmann,
Beisitzer Andrea Bösl und Axel Hagner.

Gerne dürfen Sie sich bei einem Anliegen an den Elternbeirat wenden. Er ist Bindeglied zwischen Eltern, Träger, Leitung und Personal der Kinderkrippe.

 

 

 

 

 

1.Fest in der Kinderkrippe

Erntedank    #32

1.Fest in der Kinderkrippe

Da am Sonntag das Erntedankfest gefeiert wurde, gestalteten am Montag, den 04.10.2021 die Kinder und das Personal gemeinsam einen Erntedankaltar im Eingangsbereich der Kinderkrippe. Jedes Kind durfte ein Obst oder Gemüse von Zuhause mitbringen und mit auf den Tisch legen. Am Morgen trafen sich dann alle Kinder vor dem Altar und die leckeren Lebensmittel wurden angesehen und besprochen. Das Obst und Gemüse gab es dann die folgenden Tage zur Brotzeit. Unsere Hauswirtschaftsfee zauberte außerdem leckere Kürbismuffins.

 

 

 

 

 

Es geht los...

Teamtage in der Kinderkrippe    #31

Es geht los...

Bevor das neue Krippenjahr starten konnte, traf sich das Personal am 30./31.08.2021 zu zwei Besprechungstagen. Viele verschieden Bereiche mussten noch geklärt und abgesprochen werden, genauso wie mehrere Belehrungen und die weitere Ausarbeitung unseres Konzepts. Zudem bekam das Team eine ausführliche Schulung über Zecken und deren Entfernung von Doktor med. Raimund Bauer aus Parkstetten.

Vielen Dank Herr Bauer, dass Sie sich extra für uns Zeit genommen haben.

 

 

 

 

 

Einblick in die neue Einrichtung

Tag der offenen Tür    #30

Einblick in die neue Einrichtung

Tag der offenen Tür

Am 28.08.2021 öffnete das „Haus der kleinen Mäuse“ seine Türen für die Interessierten. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Matthias Fischer eröffneten die Kinder der Kindergärten Kirchroth und Pondorf mit einem Tanz und einem Lied den Tag. Danach konnten viele Besucher sich bei dem in den Zimmern verteilten Personal informieren und die Räumlichkeiten genau anschauen. Die Elternbeiräte der beiden Kindergärten sorgten mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl.

Ein großes Dankeschön an die beiden Einrichtungen die uns den Erlös der Getränke- und Kuchenspenden zur Verfügung gestellt haben.

Der leckere Kuchen wurde von der Bäckerei Freundorfer kostenlos zur Verfügung gestellt. Dankeschön

 

Download:

pdf downloaden

()

 

 

 

Besichtigung der Eltern

VIP Nachmittag    #29

Besichtigung der Eltern

Am Freitag den, 27.08.2021 dürfen um 14:30 Uhr alle Eltern die Ihr Kind in unserer Kinderkrippe angemeldet haben, die neue Einrichtung als erstes besichtigen.
Auch wir müssen uns an die Vorschriften halten, deshalb bitten wie Sie die 3G Regel zu befolgen. Getestet, genesen oder geimpft zum Termin zu erscheinen. Wir bieten Ihnen Schnelltests vor der Türe an. So müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir freuen uns auf Sie.